Willkommen im Gipskarst Südharz


Aa

Mit unserem Infomobil kommen wir zu Ihnen!


Beobachtungen im Scheinwerferlicht – Nachtfalter im Spätsommer

Nachtfalter haben eine ganz besondere Faszination – sie sind meist im Dunkeln unterwegs, huschen wie kleine Schatten durch die Nacht, umschwirren Laternen und sind bei näherer Betrachtung oft wunderschön – mit zarten Farben und Mustern und vielfältigen Formen.

Der Landschaftspflegeverband Südharz/Kyffhäuser e.V. lädt im Rahmen des Hotspot-Projektes „Gipskarst Südharz – Artenvielfalt erhalten und erleben“ am Montag, den 24. August 2020 zum zweiten Mal in diesem Sommer zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung ein. In Begleitung zweier erfahrener Entomologen werden die Teilnehmenden in die interessante Welt der Nachtfalter entführt. Mit Leinwand und Laterne, dem sogenannten „Lichtfang“ werden die kleinen geflügelten Insekten angelockt und können somit beobachtet und bestimmt werden.

Treffpunkt für die Nachtfalterbeobachtung ist 22:00 Uhr am Hirschenteich in Nordhausen nahe der Salzaquelle. Fahrzeuge können bei Bedarf sowohl an der Salzaquelle als auch direkt am Hirschenteich abgestellt werden. Interessierte müssen sich wegen der notwendigen Dunkelheit auf eine lange Nacht einstellen –  bis ca. 1:00 Uhr wird Interessantes und Wissenswertes über die Nachtfalter des Südharzes berichtet, gezeigt und erläutert. Bitte denken Sie an warme Kleidung für die Nacht, festes Schuhwerk sowie Getränke.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt, eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung unter 03631/4966978 oder hotspot-suedharz@lpv-shkyf.de sowie Bestätigung seitens des Veranstalters möglich. Über das dringend einzuhaltende Hygienekonzept wird zu Beginn der Veranstaltung informiert, ein Mund-Nasen-Schutz ist von allen Teilnehmenden mitzubringen.