Willkommen im Gipskarst Südharz


Naturtourismus

Der grüne Karst, unzählige Tier- und Pflanzenarten, Buchenwälder und besonders Offenlandbiotope charakterisieren die seit Jahrhunderten durch den Menschen geprägte Kulturlandschaft im Südharz. Die strukturreiche Landschaft kann man über viele Wanderwege entdecken. Im Rahmen des Projektes werden thematisch abgestimmte Rundwanderwege ausgewiesen. Informationspavillons und Informationstafeln, Sitzgruppen sowie weitere touristische Highlights laden die Menschen zum Verweilen, Entdecken und Staunen ein. Mit den Angeboten unseres Hotspot-Infomobils fördern wir den Naturtourismus in der Region. Veranstaltungshinweise für Groß und Klein zum Kennenlernen und Erleben des "Hotspot Gipskarst" sind unter "Events" zu finden, Tipps und Empfehlungen dazu enthält auch der Menüpunkt "Umweltbildung".

Maßnahmen

Zwei neu errichtete überdachte Bankgruppen, sogenannte Waldschänken, bieten am Karstwanderweg zwischen Obersachswerfen und Klettenberg seit April 2021…

Weiterlesen

Zwischen den Gemeinden Buchholz und Steigerthal, gut sichtbar an der Landstraße L2076 im Wegedreieck der Wanderwege zum Singerberg und zu den…

Weiterlesen

Unterhalb des Mühlbergs in Niedersachswerfen, nahe der Fußgängerbrücke zwischen Mühlenstraße und Mühlbergsweg, lädt ein neuer Infopavillon zum…

Weiterlesen

Am Ortsausgang Obersachswerfen in Richtung Liebenrode, zwischen dem Ufer von Sachsengraben/Uffe und dem historischen Friedhof gelegen, lädt ein neuer…

Weiterlesen

Der Auftrag für die Konzeption eines „Hotspot-Pfades“ unter dem Titel „Feuersalamanderpfad“ auf dem Mühlberg bei Niedersachswerfen wurde im August…

Weiterlesen