Wir beraten zur Förderung nach Tierwohlrichtlinie! Antragsfrist bis 15.11.2021


Willkommen im Gipskarst Südharz


Hotspot-Wanderung am 4. Juli rund um die Pfaffenköpfe

Das Hotspot-Team des Landschaftspflegeverbandes Südharz/Kyffhäuser e.V. lädt nach längerer Pause naturinteressierte Menschen am Samstag, den 4. Juli 2020 wieder zu einer Wanderung in die Gipskarstlandschaft des Südharzes, ein. Der Weg führt durch die strukturreiche Landschaft südlich der Gemeinde Buchholz durch Streuobstwiesen, Offenlandbiotope und Wald und eröffnet den Blick auf Erhebungen und Gipsbuckel im „Grünen Karst“.

Dr. Kathleen Prinz wird die Teilnehmenden auf der rund zehn Kilometer langen Wanderung über Steigerthal, die Glockensteine und entlang der Pfaffenköpfe begleiten und ihnen binnen zwei bis drei Stunden die biologische Vielfalt und einige geologische und botanische Besonderheiten unserer Region näherbringen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmendenzahl zur Einhaltung des erforderlichen Hygienekonzeptes, das zu Beginn der Wanderung vorgestellt wird, ist eine Voranmeldung notwendig. Bitte bringen Sie Ihren Wegeproviant, geeignetes Schuhwerk, wettergeeignete Bekleidung, Sonnenschutz, einen Mund-Nasen-Schutz, evtl. Kamera oder Fernglas sowie Freude am Wandern mit! Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Wegedreieck ca. 500 m hinter dem Ortsausgang Buchholz entlang der Straße in Richtung Steigerthal auf der rechten Straßenseite, dort besteht auch die Möglichkeit zum Abstellen von Pkws.

Anmeldungen zur Wanderung sind ab sofort telefonisch unter 03631 4966978 oder per e-mail unter hotspot-suedharz@lpv-shkyf.de möglich, eine Teilnahme kann allerdings nur nach Rückbestätigung durch den Veranstalter erfolgen. Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter www.hotspot-gipskarst.de.