Wir beraten zur Förderung nach Tierwohlrichtlinie! Antragsfrist bis 15.11.2021


Willkommen im Gipskarst Südharz


Winterwanderung mit dem Landwirt

Das Naturschutzgebiet Sattelköpfe im Winter

Schnee und Regen am vergangenen Samstag, 26.01.2019, hielten eine Gruppe von 24 Erwachsenen nicht auf, die Winterwanderung des Hotspot-Projektes mitzumachen. Vorbei am Igelsumpf und durch Buchen- und Kiefernwälder führte Kathleen Prinz, die Projektleiterin des Hotspot-Projektes, die Gruppe durch das Naturschutzgebiet Sattelköpfe. Auch die Teilnehmenden wussten viel zu erzählen und brachten ihr spannendes Wissen zur Natur, Geschichte und Geologie des Naturschutzgebietes mit ein.      
 
Aufwärmen durften sich die Wanderer in den Räumlichkeiten der Agrar GmbH Mauderode-Herreden bei Glühwein und Würstchen. Währenddessen gab Geschäftsführer Markus Bertuch interessante Einblicke in das Leben und die Aufgaben eines Landwirtes aus der Region. Ein besonderer Dank gilt hierbei dem Betrieb für das Sponsoring der Verpflegung und die gute Zusammenarbeit im Rahmen der Veranstaltung. Auf weitere Aktionen darf man gespannt sein. Im Rahmen des Hotspot-Projektes wird der Dialog zwischen Naturschutz und Landwirtschaft gestärkt. Die Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Betrieben im Hotspot-Gebiet wird sehr begrüßt und das Projektteam freut sich auf Anregungen.  

Das Hotspot-Team bedankt sich weiterhin bei allen Teilnehmenden, bei André Richter des Naturparkes Südharz und bei Sarah Backhaus der Natura 2000-Station für ihre Unterstützung.