Willkommen im Gipskarst Südharz


Vortrag "Wie viel Arten gibt es auf der Welt?" anlässlich des "Internationalen Tages des Artenschutzes"

Wie viele Arten gibt es auf der Welt?

1000 Arten? 100 Milliarden Arten? Die Frage nach der Anzahl der Arten von Lebewesen weltweit wurde am Anfang des Vortrages von Dr. Kathleen Prinz am Abend des 3. März 2020 in der Kreisvolkshochschule Nordhausen von den zahlreichen interessierten Besucherinnen und Besuchern sehr unterschiedlich beantwortet. Tatsächlich unterliegt die Zahl von ca. 1,8 Millionen beschriebenen Arten ständigen Veränderungen. Welche Faktoren diese Veränderungen verursachen, wie der Begriff der „Art“ erklärt werden kann, wodurch sich Begriffe wie „Biodiversität“, „Artenreichtum“ und „Variabilität“ auszeichnen und warum gelbe und rote Tomaten derselben Art angehören – all das erfuhr das aufmerksame Publikum innerhalb von spannenden 90 Minuten am „Internationalen Tag des Artenschutzes“ auf unterhaltsame, sehr gut bebilderte Art und Weise.

Als Biologin und passionierte Botanikerin verband Dr. Prinz die Vermittlung umfangreichen Wissens auch mit Inhalten und Erfahrungen ihrer Tätigkeit im Hotspotprojekt „Gipskarst Südharz – Artenvielfalt erhalten und erleben“ in Trägerschaft des Landschaftspflegeverbandes Südharz/Kyffhäuser e.V. unter dem Vorsitz von Herrn Egon Primas. Die Besucherinnen und Besucher waren teilweise sehr erstaunt, zu erfahren, dass der Südharzer Gipskarst zu den artenreichsten Regionen Deutschlands, den 30 „Hotspots der biologischen Vielfalt“, zählt. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erhielten außerdem viele Tipps und Empfehlungen, wie sie alle zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen können.

Der Vortrag war Auftakt eines Pflanzenbestimmungskurses, der im Rahmen des Sommerprogramms der Kreisvolkshochschule Nordhausen (VHS) stattfindet. Sehr herzlich lädt das Team des Hotspot-Projektes Sie dazu ein, zusammen mit Dr. Prinz die Vielfalt der Pflanzen vor der eigenen Haustür zu entdecken und zu bestimmen.  Die Kurse sind kostenfrei, um Anmeldung bei der VHS unter der Telefonnummer 03631/60910 oder online unter post@vhs-nordhausen.de wird gebeten. Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie unter www.vhs-nordhausen.de sowie unter www.hotspot-gipskarst.de.